Logo

Grundlagen des Sozialversicherungsrechts bei Vergütungen und Löhnen

11200
Zielgruppe

Mitarbeiter/innen aus den Haupt- und Personalabteilungen, die neu in ihrem Aufgabenfeld tätig sind oder dieses nur in Vertretung ausführen.

Inhalte
  1. Versicherungspflicht und –freiheit / Kassenwahlrecht
    • Arbeitnehmerbegriff in der Sozialversicherung
    • Jahresarbeitsentgeltgrenze
    • Geringfügig entlohnte und kurzfristige Beschäftigungen
    • Begriff der Mitgliedschaft / Kassenwahlrecht
  2. Beitragsberechnung in der Sozialversicherung
    • Grundsätze
    • Beitragspflichtiges und -freies Entgelt
    • Zuordnung der Entgeltarten auf die Lohnabrechnungszeiträume
    • Fehlzeiten
    • Beitragstragung, einschließlich Gleitzonenregelung
    • Fälligkeit der Beiträge
    • Umlagen nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG)
  3. Aktuelles
Ziele und Methoden

Die Teilnehmer/innen sollen einen Überblick über die Grundlagen des Sozialversicherungsrechts bekommen. Dies erfolgt durch Vortrag mit anschließender Diskussionsmöglichkeit im Plenum.

Zusätzliche Hinweise

Bitte beachten Sie auch das Seminar 11210 - Die geringfügige Beschäftigung im Sozialversicherungsrecht

Referent/in
Heiko Schröder , Deutsche Rentenversicherung Nord
Gebühren
290.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Gelber Punkt
Termin
22.10.2018 - 23.10.2018 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 10.09.2018
Ort
TRYP by Wyndham
Bad Bramstedt