Logo

Diplomatie für Frauen - Verantwortungsvoll und wirksam Einfluss nehmen

04090
Zielgruppe

Alle interessierten weiblichen Beschäftigten.

Inhalte
  1. Diplomatie in Organisationen – Zusammenhänge verstehen
  2. Erkundung eigener Handlungsräume und Einflussmöglichkeiten
  3. Mikropolitik: Zusammenspiel von Macht, Verständigung und Vertrauen
  4. Entwicklung und Erprobung konkreter diplomatischer Strategien
  5. Politikfähig werden: Diplomatie in Sitzungen, Besprechungen
  6. Diplomatischer Umgang mit Vorgesetzten
Ziele und Methoden

Diplomatisch sein bedeutet: Chancen nutzen, handeln, Grenzen erweitern, (....) mutig sein. Diplomaten haben Ziele, Pläne - und gehen strategisch vor, wenn sie ihre Interessen verfolgen. Egal, ob der Chef für Ideen gewonnen oder eine bessere Kooperation des Kollegen erreicht werden soll - Diplomatie macht Einfluss nehmen leichter.
Viele Frauen sind da jedoch skeptisch. Strategisch, diplomatisch vorzugehen - gar noch in eigener Sache! Das kommt ihnen berechnend oder selbstsüchtig vor. Wie müsste daher Diplomatie aussehen, die für weibliche Beschäftigte passt?

Die Ziele des Seminars sind

  • Erlernen zentraler diplomatischer Handwerkszeuge 
  • das Öffnen neuer Blickwinkel, um Chancen und Risiken eigener diplomatischer Aktivitäten ganzheitlich sehen zu können 
  • Erweiterung der Fähigkeit diplomatisch zu kommunizieren und Unterstützung zu bekommen.

Lernen Sie von Diplomatinnen. Denn eines ist sicher: Sie sind einflussreicher als Sie denken!

Das Seminar basiert auf theoretischen Inputs, praxisorientierten Fallbeispielen, Reflexion, Feedback und Lernen von den Erfahrungen anderer.

Referent/in
Christa M. Abbing
Gebühren
410.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
19.09.2018 - 20.09.2018 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 08.08.2018
Ort
TRYP by Wyndham
Bad Bramstedt
Weitere Termine
Grüner Punkt
Termin
11.09.2019 - 12.09.2019 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 31.07.2019
Ort
TRYP by Wyndham
Bad Bramstedt