Logo

Die Nutzungsrechte im Grundbuch

69061
Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Liegenschafts-, Rechts-, Bau- und Katasterämter.

Inhalte
  1. Das Grundbuch als Grundlage
  2. Beschränkt persönliche und Grund-Dienstbarkeiten
  3. Wegerecht, Leitungsrecht und Notwegerecht
  4. Reallast
  5. Bau- und Nutzungsbeschränkung
  6. Baulast
  7. Wohnungsrecht und Nießbrauch
  8. Aufschiebende und auflösende Bedingungen
  9. Das Grundbuchverfahren
  10. Die Rolle des Notars
Ziele und Methoden

Sie erhalten fundierte Kenntnisse über die Wesensmerkmale und den Inhalt der im Grundbuch vorkommenden Dienstbarkeiten. Anhand praktischer Beispiele werden die Gestaltungsmöglichkeiten zur Nutzung von Grundstücken dargestellt.

Zusätzliche Hinweise

Bei diesem Seminar ist das Mitbringen der aktuellen Ausgabe des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) erforderlich.

Referent/in
Prof. Dr. Hartmut Lange, Rechtsanwalt und Notar a. D. , Hoffeld
Gebühren
170.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
23.04.2018 , 7 Stunden
Anmeldeschluss: 12.03.2018
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm