Logo

Schreiben fürs Web

06110
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen, die eine gemeindliche Website pflegen und ihre Texte gut lesbar gestalten möchten.

Inhalte
  1. Einführung: Von anderen lernen. Was zeichnet eine gute Gemeindeseite aus?
  2. Das kleine Online Portfolio
    • Basis-Texte: Unsere Gemeinde, unsere Verwaltung. Was ist unverzichtbar?
    • Die Sahne-Häubchen: Neugierig machen, Service bieten
  3. Schreiben ist ein Handwerk
    • Grundlagen: Wie sich Webtexte von Printtexten unterscheiden
    • Headline, Teaser, Text und Verlinkungen
    • Verständlich schreiben – gelesen werden
  4. Content schaffen: Ideen sammeln, Texte schreiben und redigieren
    • Meldung
    • Bericht
    • Interview
    • Amtliches
    • Infospalte
    • Fotostrecken
    • Filme
  5. Nicht nur für die Homepage: Content-Verwertung in der Öffentlichkeitsarbeit
Ziele und Methoden

Ob Neujahrsempfang, Hundesteuer, Kommunalwahl oder Kita-Eröffnung: Die Themen einer Gemeinde sind vielfältig. Das Seminar vermittelt, wie Sie Inhalte für die Website finden und gut lesbar darstellen. Im Praxisteil sammeln wir Ideen, organisieren die Umsetzung und schreiben die Texte. Sie erfahren zudem, wie Sie die für die Internetpräsenz verfassten Texte in anderen Publikationen und Medien (Beispiel: Twitter) zweitverwerten können.

Zusätzliche Hinweise

Das Seminar lehrt nicht den Umgang mit einem speziellen Contentmanagement-System.

Für die Veranstaltung sind ein Laptop und USB-Stick mitzubringen.

Referent/in
Petra Bäurle , klartext: kommunikation
Gebühren
330.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
23.05.2018 - 24.05.2018 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 11.04.2018
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm