Logo

Mietrecht im Verwaltungsalltag - Vertragsabschlüsse

69070
Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen aus allen Verwaltungsbereichen, kirchlichen Organisationen und Unternehmen, die Mietverhältnisse jeglicher Art betreuen. Auch für Neueinsteiger/innen im Liegenschaftswesen, sowie für langjährige Sachbearbeiter/innen, die ihre Kenntnisse der unten genannten Schwerpunktthemen aktualisieren möchten.

Inhalte
  1. Aufbau des Mietrechts im BGB, Mietrechtsarten, anwendbare Vorschriften
  2. Abgrenzung zwischen Miete und Pacht sowie anderen Vertragsarten
  3. Gesetzliche Grundlagen des BGB und Arbeit mit dem Gesetzestext
  4. Worauf bei Vertragsabschlüssen zu achten ist
  5. Gefahrenquelle: Vorformulierte Mietverträge (AGB)
  6. Ermittlung und Festsetzung der Miethöhe
  7. Vermieterfalle: Schönheits- und Kleinreparaturen
  8. Tipps zur Vertragsabwicklung im Verwaltungsalltag
Ziele und Methoden

Lebendiger Kurs mit diversen Fallbeispielen aus der Praxis für die Praxis, bei der die lösungsorientierte Anwendung der mietrechtlichen Vorschriften des BGB im Vordergrund steht. Da es sich um eine Veranstaltung mit Seminarcharakter handelt, fließen Fragestellungen der Teilnehmer/innen zu den behandelten Themen in die Inhalte ein. Es besteht hinreichend Zeit zum Dialog mit den Referenten.

Zusätzliche Hinweise

Fallbeispiele aus der Praxis können gern auf USB-Stick oder Overhead-Folie zur Besprechung mitgebracht werden. Bitte ein aktuelles Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) mitbringen.

Referent/in
Klaus Breitrück , Hansestadt Lübeck
Dr. jur. Sascha Brückner, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter a.d. Veterinärmedizinischen Universität Wien , Lübeck
Gebühren
490.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
21.03.2018 - 23.03.2018 , 18 Stunden
Anmeldeschluss: 07.02.2018
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg