Logo

Pachtrecht - von Früchten, totem Inventar und Knickharfen

69072
Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen aus sämtlichen Verwaltungsbereichen und kirchlichen Organisationen, die Pachtverhältnisse betreuen. Die Teilnahme an den Seminaren "Mietrecht im Verwaltungsalltag - Vertragsabschlüsse (69070)" und "Mietrecht im Verwaltungsalltag - Rechte und Pflichten bei laufenden Verträgen (69071)" ist von Vorteil; alternativ sollten vergleichbare praktische und/oder theoretische Vorkenntnisse vorhanden sein.

Inhalte
  1. Einführung in das Pachtrecht
    • Wie grenze ich die Pacht von anderen Vertragsarten ab?
    • Wie ist das Pachtrecht im BGB aufgebaut?
  2. Ermittlung und Festsetzung der Pachthöhe
    • Wie ermittle ich die ’richtige’ Pacht?
  3. Allgemeine Pacht
    • Das BGB – kein Buch mit sieben Siegeln!
  4. Kleingartenpacht
    • Wie gehe ich mit typischen Problemen juristisch korrekt um?
  5. Landpacht
    • Was muss ich bei der Verpachtung landwirtschaftlicher Flächen beachten?
Ziele und Methoden

Durch Erläuterung der gesetzlichen Vorschriften, gespickt mit diversen Fallbeispielen, werden praktische Schwerpunktthemen des Pachtrechts eingehend erörtert. Dabei wird der Blick der Teilnehmer/innen v.a. für die Anwendung der gesetzlichen Vorschriften des BGB geschärft. Die Teilnehmer/innen haben zudem die Möglichkeit, die Inhalte des Seminars durch Fragestellungen im Dialog mit den Referenten zu erweitern.

Zusätzliche Hinweise

Fallbeispiele aus der Praxis sowie eigene Verträge können gern auf USB-Stick oder Overhead-Folie zur Besprechung mitgebracht werden. Ein aktuelles Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ist bitte mitzubringen.

Referent/in
Klaus Breitrück , Hansestadt Lübeck
Dr. jur. Sascha Brückner, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter a.d. Veterinärmedizinischen Universität Wien , Lübeck
Gebühren
520.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
24.10.2018 - 26.10.2018 , 18 Stunden
Anmeldeschluss: 12.09.2018
Ort
TRYP by Wyndham
Bad Bramstedt