Logo

Erschließungs- und Straßenbaubeiträge I

69110

- Grundseminar -

Zielgruppe

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter und Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter der Finanzverwaltung, der Bauverwaltung und der Rechnungsprüfungsämter ohne Erfahrungen im Beitragsrecht.

Inhalte
  1. Vertragsgestaltungen im Straßenbeitragsrecht
  2. Erschlossene und beitragspflichtige Grundstücke
  3. Beitragsverteilung
  4. Bauprogramm und beitragsfähiger Aufwand
  5. Öffentliche Einrichtung ‚Straße’ (§ 8 KAG) oder Abschnitt oder Abrechnungseinheit (§ 8a KAG)
  6. Grundsätze des Erschließungsbeitragsrechts nach §§ 127 ff. BauGB und des Straßenbaubeitragsrechts nach §§ 8 und 8a KAG
  7. Grundsteuer oder Straßenbaubeiträge
    • Erschließungsverträge
    • Ablösungsverträge
Ziele und Methoden

In diesem Seminar werden die Grundlagen des Straßenbeitragsrecht behandelt. Es werden in großer Zahl Beispiele besprochen und praktische Übungen durchgeführt. Eine erste Beitragsermittlung wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst durchgeführt.

Zusätzliche Hinweise

Zur Vertiefung wird das Aufbauseminar 69111 empfohlen.

Referent/in
Marlies Dewenter-Steenbock, Geschäftsführerin , GeKom GmbH
Reimer Steenbock, Verbandsdirektor a.D. , GeKom GmbH
Gebühren
570.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
21.03.2018 - 23.03.2018 , 18 Stunden
Anmeldeschluss: 07.02.2018
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg