Logo

Datenschutz in der Schulverwaltung (Schulsekretariat)

22230

Einführungskurs für Schulsekretärinnen und Schulsekretäre - ES

Zielgruppe

Beschäftigte im Schulsekretariat

Inhalte
  1. Einführung in das allgemeine und bereichsspezifische Datenschutzrecht
  2. Einführung in das Landesdatenschutzrecht
  3. Vorschriften zur Verarbeitung von Schülerdaten
  4. Die Schul-Datenschutzverordnung
Ziele und Methoden

Der Kurs soll dazu befähigen, beim Umgang mit personen-bezogenen Daten in der Schulverwaltung die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen (Landesdatenschutzgesetz, Schulgesetz und Schul-Datenschutzverordnung) zu beachten. Besonderer Wert wird auf die Vermittlung praktischer Tipps für die Umsetzung der Regelungen in der täglichen Arbeit gelegt.

In diesem Seminar wird das Grundlagenwissen vermittelt. Eine Vertiefung - auch im Hinblick auf die praktische Umsetzung - erfolgt im Aufbauseminar (22231).

Zusätzliche Hinweise

Seminar in Zusammenarbeit mit der Datenschutzakademie Schleswig-Holstein

Referent/in
Holger Brocks , Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Gebühren
170.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
14.06.2018 , 8 Stunden
Anmeldeschluss: 03.05.2018
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm