Logo

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen VOB/B

52001

Ausgabe 2016 - eventuelle Änderungen

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen öffentlicher Auftraggeber, die mit der Durchführung einer Baumaßnahme (von der Auftragserteilung bis zur Schlussrechnung) befasst sind bzw. Mitarbeiter/innen der Prüfungsämter.

Inhalte

Die VOB/B ist als überarbeitete Fassung im Bundesanzeiger vom 19. Januar 2016 bekannt gemacht worden.
In dem Seminar wird die gesamte VOB/B - incl. Änderungen - vorgestellt, insbesondere:

  1. Nachträge, Leistungsänderungen
  2. Abnahme
  3. Mängelbeseitigungsansprüche
  4. Abrechnung, Zahlung
  5. Fallbeispiele
Ziele und Methoden

Die Änderung erfolgte im Zuge der Novellierung des Vergaberechts. Dieses Seminar behandelt ausschließlich die Vertragsabwicklung, also den Teil B der VOB ergänzt um aktuelle Rechtsprechungen. Die Teilnehmer/innen bearbeiten an Beispielen bzw. Gerichtsurteilen wesentliche Inhalte der Vorschriften.

Zusätzliche Hinweise

Im zuständigen DVA wird diskutiert, ob eine Anpassung der VOB/B vor dem Hintergrund der entsprechenden Änderungen im BGB erfolgen soll/muss. Soweit Änderungen kommen, werden sie im Seminar vorgestellt.

Referent/in
Ralf Neumann, Dipl.-Ing. , Kiel
Stefan Lübke , Geschäftsführer Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V.
Gebühren
300.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
07.05.2018 - 08.05.2018 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 26.03.2018
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm