Logo

Beiträge und Gebühren für die Abwasserbeseitigung und die Wasserversorgung I

69116

- Grundseminar

Zielgruppe

Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter sowie Abteilungsleiterinnen uns Abteilungsleiter der Finanzverwaltung, der Bauverwaltung und der Rechnungsprüfungsämter ohne Erfahrungen im Beitragsrecht.

Inhalte
  1. Gesetzliche Grundlagen – WHG, LWG und KAG
  2. Öffentliche Einrichtungen
  3. Gebühren und/oder Beiträge? Unterschiede und Zusammenhänge
  4. Steuerpflicht bei privatrechtlicher Regelung
  5. Beiträge: Globalberechnung, Abrechnungsgebiet, Veranlagungsgebiet und Kalkulation
  6. Gebühren: Kostenrechnung, Vor- und Nachkalkulation, Auflösung der Beiträge
  7. Beitragstatbestände, Veranlagungsverfahren, Gestaltung von Gebührenbescheiden
  8. Gebührentatbestände, Grund- und Zusatzgebühr, gesplittete Gebühr
  9. Ergebnisse von Gebührenkalkulation in der Doppik
  10. Praktische Fälle
Ziele und Methoden

In diesem Seminar werden für Anfänger/innen die Grundlagen, das System und die Verfahrensweise der Kalkulation und Veranlagung von Anschlussbeiträgen und Gebühren dargestellt. Mindestens eine komplette Beitragsermittlung wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst durchgeführt. Die Präsentation erfolgt EDV-unterstützt.

Zusätzliche Hinweise

Zur Vertiefung der Kenntnisse wird auf das Seminar Nr. 69119 (Aufbauseminar) verwiesen. Für die Kostenrechnung und die Kalkulation wird auf das Seminar 69120 hingewiesen.

Referent/in
Marlies Dewenter-Steenbock, Geschäftsführerin , GeKom GmbH
Reimer Steenbock, Verbandsdirektor a.D. , GeKom GmbH
Gebühren
570.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
17.04.2018 - 19.04.2018 , 18 Stunden
Anmeldeschluss: 06.03.2018
Ort
TRYP by Wyndham
Bad Bramstedt