Logo

Das aktuelle Kindergeldrecht – Wissenswertes für die Praxis

11512

Gesetzes- und Weisungsänderungen, neue Rechtsprechung, Kindergeld für volljährige Kinder

Zielgruppe

Verwaltungsangehörige, die Angelegenheiten des steuerlichen Kindergeldrechts bearbeiten.

Inhalte
  1. Praxisgerechte Vorstellung der sich aus der jeweils aktuellsten Fassung der Dienstanweisungen ergebenden Neuerungen und für das Kindergeldrecht relevanten Rechtsprechungen des Bundesfinanzhofes
  2. Ausgewählte Berücksichtigungstatbestände für volljährige Kinder, z.B.
    • Kinder in Ausbildung
    • ausbildungsplatzsuchende Kinder
    • Berücksichtigung nach abgeschlossener Erstausbildung
    • Kinder mit Behinderung
  3. Weitere aktuelle Themenschwerpunkte des Jahres 2019
Ziele und Methoden

Sie haben gehört, dass sich im Kindergeldrecht etwas geändert hat? Kindergelderhöhung, rückwirkende Kindergeldgewährung nur für die letzten sechs Monate vor der Antragstellung, neu gefasste Dienstanweisung sind da nur die wichtigsten Schlagworte!
Sie müssen sich in der Praxis mit oftmals schwierigen Fragestellungen beschäftigen, die sich insbesondere bei der Bearbeitung von Kindergeldangelegenheiten für volljährige Kinder ergeben?
Aber wie erfahren Sie jetzt, was genau Inhalt der Änderung ist und wie Sie auch weiterhin rechtssicher Kindergeldangelegenheiten bearbeiten? Hat sich ggf. noch mehr geändert, was an Ihnen vorbei gelaufen ist?
Das erfahren Sie in diesem Seminar wie gewohnt umfassend, praxisorientiert und vor allem zeitnah.

Zusätzliche Hinweise

Weitere aktuelle Themenschwerpunkte des Jahres 2019 werden aus Aktualitätsgründen erst kurz vor Veranstaltungsbeginn festgelegt.

Referent/in
Klaus Lange
Gebühren
330.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
27.11.2019 - 28.11.2019 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 16.10.2019
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm