Logo

TVöD-V - kompakt

11300

Überblick über den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

Zielgruppe

Leiter/innen und Mitarbeiter/innen der Haupt- und Personalverwaltungen, Mitglieder der Personal- und Schwerbehindertenvertretungen sowie Gleichstellungsbeauftragte, die sich über den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) informieren möchten.

Inhalte
  1. Aufbau und Struktur des TVöD-V (Systematische Darstellung der durchgeschriebenen Fassung des TVöD für den Bereich Verwaltung)
  2. Kernregelungen der Allgemeinen Vorschriften wie z.B.
    • Arbeitszeit
    • Befristung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    • Nebentätigkeit, Haftung, Qualifizierung
    • Arbeitszeitkorridor und Arbeitszeitrahmen
    • Sonderformen der Arbeit, Bereitschaftszeiten
    • Führungsfunktionen auf Zeit und auf Probe
    • Versetzung, Abordnung, Zuweisung und Personalgestellung
  3. Bezahlungsstruktur des TVöD z.B.
    • Tabellengestaltung
    • Grund- und Erfahrungsstufen
    • Voraussetzungen für Stufenaufstiege
    • leistungsabhängige Stufenaufstiege
    • Berücksichtigung von Vorzeiten
    • Garantiebeträge
    • Grundzüge der leistungsorientierten Bezahlung
  4. Besitzstands- und Übergangsregelungen
Ziele und Methoden

Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über den TVöD-V mit seinen Problemstellungen und aktuellen Rechtsfragen durch Vortrag des Referenten mit Diskussionsmöglichkeit.

Zusätzliche Hinweise

Diese Veranstaltung beinhaltet nicht den Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes.

Bitte beachten Sie auch die Veranstaltung 11320, die über 2 Tage durchgeführt wird und daher deutlich mehr Beispiele und eine vertiefende Darstellung der Inhalte enthält.

Referent/in
Hans-Peter Kölln , Gemeinde Halstenbek
Gebühren
140.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
18.03.2019 , 8 Stunden
Anmeldeschluss: 04.02.2019
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm