Logo

Grundlagen der Beamtenversorgung

11420
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen der Haupt- und Personalverwaltungen, die sich einen Überblick über das Versorgungsrecht verschaffen möchten.

Inhalte
  1. Ermittlung des Versorgungsbezuges
    • Grundsätze für den Eintritt in den Ruhestand
    • Ruhegehaltfähige Dienstbezüge
    • Ruhegehaltfähige Dienstzeiten
    • Ermittlung Ruhegehaltssatz
    • Zuschläge nach den §§ 58-61 SHBeamtVG
    • Versorgungsabschlag nach § 16 Abs. 2 SHBeamtVG
    • Ruhens-, Anrechnungs- und Kürzungsregelungen
  2. Hinterbliebenenversorgung
    • Sterbegeld
    • Witwen-/Witwergeld
    • Waisengeld
  3. Dienstunfallfürsorge
    • Dienstunfall
    • Heilverfahren
    • Unfallausgleich
    • Unfallruhegehalt
Ziele und Methoden

In dieser Veranstaltung werden Grundkenntnisse des Versorgungsrechts vermittelt. Die Teilnehmer/innen sollen in die Lage versetzt werden, einfache versorgungsrechtliche Fragen im Rahmen ihrer Tätigkeit als Personalsachbearbeiter zu beantworten. Dies erfolgt überwiegend durch Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit. Fragen aus der täglichen Praxis sind erwünscht und werden im Plenum behandelt.

Referent/in
Axel Schröter , Versorgungsausgleichskasse
Gebühren
140.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
19.08.2019 , 7 Stunden
Anmeldeschluss: 08.07.2019
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm