Logo

Kommunalrecht

13501
Zielgruppe

Beschäftigte aus allen Verwaltungsbereichen, die ihre Rechtskenntnisse auffrischen oder erweitern möchten.

Inhalte
  1. Stellung der kommunalen Körperschaften im gesamtstaatlichen System
  2. Rechtsnatur und Rechtsstellung der kommunalen Körperschaften am Beispiel der Gemeinden einschließlich der Grundzüge der kommunalen Verwaltungsstruktur
  3. Rechtsquellen des Kommunalrechts
    • Begriff, Regelungskompetenz, Arten, insbesondere gemeindliches Sitzungsrecht
  4. Die Garantie der kommunalen Selbstverwaltung
    • Inhalt und Bedeutung, Umfang, Verbands- und Befassungskompetenz, Hoheitsrechte
  5. Gebietliche und personelle Grundlagen der kommunalen Körperschaften
    • Einwohner und Bürger, Rechte und Pflichten einschließlich Einwohner- und Bürgerbeteiligung, Gemeindegebiet
  6. Die Aufgaben der kommunalen Körperschaften
    • Freiwillige und pflichtige Selbstverwaltungsaufgaben, Weisungsaufgaben
  7. Organisation der kommunalen Verwaltung
    • Die Organe und ihre Aufgaben
  8. Wahl/Bildung der Organe
  9. Einberufung und Durchführung von Sitzungen der kommunalen Vertretungen und Ausschüsse
  10. Grundsätze, Möglichkeiten und Formen der kommunalen Zusammenarbeit
  11. Kommunalaufsicht
    • Aufgabe, Inhalt und Umfang
Ziele und Methoden

Alle Teilnehmer/innen haben in ihrer langjährigen Tätigkeit umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen gewonnen, die nunmehr ergänzt und aktualisiert werden müssen. Dies geschieht anhand von Fällen, ergänzt durch kurze systematische Darstellungen.

Referent/in
Frank Wulff , Amt Geest und Marsch Südholstein
Gebühren
410.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Gelber Punkt
Termin
18.09.2019 - 20.09.2019 , 18 Stunden
Anmeldeschluss: 07.08.2019
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm