Logo

Rechtsfragen im Schulsekretariat

22211

Grundlagenseminar

Zielgruppe

Schulsekretärinnen und Schulsekretäre.

Inhalte
  1. Spannungsfeld zwischen Schulträger und Schulleiter
  2. Rechtliche Befugnisse und Grenzen der/des Schulsekretärin/-sekretärs
  3. Öffentliches Recht und Privatrecht im Schulsekretariat
  4. Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Schüler
  5. Dienstreise – Benutzung eines privaten Pkw
  6. Erste Hilfe
  7. Rechtliche Grundlagen zur Aufsichtspflicht/Schuldfähigkeit
  8. Haftung bei Beschädigung und Zerstörung von Schuleigentum
  9. Mobbing in der Schule
  10. Sorgerecht und Schulbesuch
  11. Urheberrecht, Datenschutz und Recht am eigenen Bild
  12. Dienstsiegel
  13. Beglaubigung
  14. Zweitschrift, Beglaubigung Abschrift, Beglaubigte Kopie
  15. Aufbewahrungs-/Löschungsfristen
  16. Formulare
Ziele und Methoden

Das Schulsekretariat ist die erste Anlaufstelle für interne und externe Fragen. Daher laufen in der Funktion der/des Schulsekretärin/-sekretärs, viele Fäden zentral zusammen. Entsprechend vielfältig sind ihre anfallenden Aufgaben. Serviceleistungen in Form von Information und Erledigung verschiedenster Aufgaben werden unmittelbar abgerufen. Entsprechend vielschichtig sind die verschiedenartigsten juristischen Fragestellungen.

Der Referent führt Sie in diesem Fachseminar in verständlicher Weise anhand von Praxisbeispielen in die zentralen Fragen ein, mit denen Schulsekretärinnen/-sekretäre immer wieder konfrontiert sind.

Sie werfen gemeinsam mit dem Dozenten die rechtlichen Problematiken auf und erfahren praxisbezogene Lösungen. Diese versetzen Sie in die Lage, zukünftig schnell und rechtssicher in Ihrem Arbeitsalltag Entscheidungen treffen und handeln zu können und somit Ihr professionelles Handeln noch weiter zu verbessern.

Zusätzliche Hinweise

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird Gelegenheit gegeben, bis spätestens 3 Wochen vor dem Seminartermin Sachverhalte und Fragen zu übermitteln, die dann im Seminar aufgearbeitet und beantwortet werden. Zur weiteren Vertiefung der Inhalte wird die Teilnahme am Seminar 22212 empfohlen.

Referent/in
Konrad Alber, Rechtsanwalt und Dozent , Rechtsanwaltskanzlei Konrad Alber
Gebühren
200.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
06.02.2019 , 7 Stunden
Anmeldeschluss: 11.01.2019
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm