Logo

Sozialrecht Allgemeiner Teil und Sozialverwaltungsverfahren

30005
Zielgruppe

Interessierte Mitarbeiter/innen mit oder ohne Verwaltungsausbildung, die Kenntnisse im Sozialrecht erwerben oder auffrischen möchten sowie Mitarbeiter/innen, die täglich Sozialrecht anwenden, z.B. im Jugend- oder im Sozialamt.

Inhalte
  1. Sozialrecht Allgemeiner Teil
    • Aufgaben des SGB und soziale Rechte
    • Die Einweisungsvorschriften
    • Gemeinsame Vorschriften für alle Sozialleistungsbereiche
    • Grundsätze des Leistungsrechts
    • Mitwirkungspflichten der Leistungsberechtigten
    • Sachlicher und räumlicher Geltungsbereich
    • Beschäftigung und selbständige Tätigkeit
  2. Sozialverwaltungsverfahren
    • Anwendungsbereich, Zuständigkeit, Amtshilfe
    • Allgemeine Vorschriften
    • Der Verwaltungsakt im Sozialrecht
    • Rückabwicklung zu Unrecht erbrachter Leistungen
    • Öffentlich-rechtlicher Vertrag
    • Rechtsbehelfsverfahren, Kosten
    • Sozialdatenschutz
    • Zusammenarbeit der Leistungsträger und ihre Beziehung zu Dritten
Ziele und Methoden

Das Seminar behandelt die rechtlichen Grundlagen des materiellen Sozialrechts, die Bücher SGB I und SGB IV, sowie des Sozialverwaltungsverfahrens, das Buch SGB X. Mitarbeiter/innen, die in ihrer Arbeit materielles Sozialrecht anwenden, müssen immer wieder auf den Allgemeinen Teil des Sozialrechts und das Sozialverwaltungsrecht zurückgreifen. Besonders wird auf die Unterschiede zwischen dem SGB X und dem LVwG SH eingegangen, da es in der Praxis diesbezüglich häufig Missverständnisse gibt. Die Grundlagenkenntnisse werden über Informationen, kleine Fälle und Diskussionen vermittelt.

Referent/in
Dr. Katja Dengel, Europajuristin , Stadt Norderstedt
Gebühren
150.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
06.02.2019 , 7 Stunden
Anmeldeschluss: 16.01.2019
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm