Logo

Haushaltsplanung im NKR

69003
Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Führungskräfte der Kommunen, die sich mit einer doppischen Haushaltsplanung auf Grundlagen des neuen kommunalen Haushaltsrechts befassen.

Inhalte
  1. Wichtige Grundlagen zum neuen kommunalen Haushaltsrecht
  2. In der Steuerung vom Geldverbrauchskonzept zum Ressourcenverbrauchskonzept wechseln
  3. Der neue Haushaltsplan im neuen Haushaltsrecht (Doppik)
    • Der Produktrahmenplan Schleswig-Holstein
    • Der Ergebnisplan
    • Der Finanzplan
    • Teilpläne
  4. Haushaltsgrundsätze nach dem neuen Haushaltsrecht
  5. Die Verknüpfung der Haushaltsplanung mit der Budgetierung
  6. Unterschiede zwischen dem externen und internen Rechnungswesen
  7. Produkte in der Haushaltsplanung und einer Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
  8. Planung von Aufwand und Ertrag sowie von Auszahlungen und Einzahlungen
  9. Kalkulation und Berechnung von Abschreibungen und Zinsen
  10. Behandlung und Planung von Rückstellungen
  11. Überleitung von kameralen Haushaltsdaten
Ziele und Methoden

Die Teilnehmenden werden durch Referat, Diskussion und praktische Übungen mit der doppischen Haushaltsplanung vertraut gemacht.

Zusätzliche Hinweise

Die Teilnahme am Kurs Grundlagen im NKR (69002) wird empfohlen.

Referent/in
Rüdiger Schöning, Diplom-Verwaltungswirt , Kreis Pinneberg
Gebühren
290.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
23.04.2019 - 24.04.2019 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 12.03.2019
Ort
TRYP by Wyndham
Bad Bramstedt