Logo

Werkstatt agile Moderation

85029
Zielgruppe

Alle interessierten Mitarbeiter/innen, die Besprechungen, Arbeitsgruppen oder Workshops moderieren und sich intensiv mit agilen und innovativen Moderationsformaten auseinandersetzen möchten.

Inhalte

Kennen Sie das: Ergebnislose Meetings mit endlosen Diskussionen und wenig Output? Wünschen Sie sich mehr Effizienz und Effektivität in Besprechungen, Arbeitsgruppen oder Workshops? Sind Sie offen für Neues? Nutzen Sie die Chancen Agiler Moderation!

Mit professioneller Agiler Moderation gelingt es, Arbeitstreffen jeder Art und Größe effizient und zielgerichtet durchzuführen. In dieser Werkstatt lernen Sie professionelle agile Techniken kennen und sind in der Lage, sie in der Praxis anzuwenden.

Dabei betrachten wir u.a. folgende Themen: Wie lassen sich Teilnehmer/innen in Gruppen unterschiedlicher Größe motivieren und aktivieren? Wie gelingt es, jeden Einzelnen engagiert mitzunehmen? Wie lässt sich eine Gruppe in einer bestimmten Zeit zum angestrebten Arbeitsziel führen? Welche Methoden gibt es, um Entscheidungs- und Ideenfindungsprozesse ziel-und ergebnisorientiert durchzuführen? Wie lässt sich die Selbstorganisation in einer Workshop-/Arbeitsgruppe oder in einem Team fördern?

 

Toolbox-Überblick:

  1. Appreciative Inquiry
  2. Bar Camp
  3. Design Thinking
  4. Estimation Game
  5. Fishbowl
  6. Future Workshop
  7. Happiness Board
  8. Hash-Tagging
  9. Lean Coffee
  10. Line Up
  11. Milling
  12. Mood-Barometer
  13. Open Space
  14. Opera
  15. Pecha Kucha
  16. Retrospektive
  17. Walt-Disney-Methode
  18. World Café
Ziele und Methoden

Was unterscheidet klassische von agiler Moderation? Was ist eigentlich eine Agile Facilitator? In dieser Werkstatt geht es im Einstieg um Rolle, Haltung und Prozessverantwortung von Moderator/in bzw. Agile Facilitator. Sie lernen, wie Sie in Gruppen jeder Art und Größe eine offene und wertschätzende Diskussionskultur schaffen, in der sich jede/r Teilnehmer/in gehört, verstanden und mitgenommen fühlt. Sie werden in die Lage versetzt, den Personenkreis agil, effizient und erfolgreich zu leiten und auch emotionale Diskussionen zielführend zu lenken.

Sie erfahren, wie die Atmosphäre und der Rahmen für kreatives und agiles Arbeiten in Gruppen sein sollten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Storyboard für eine agile Moderation erstellen und wie Sie anhand von agilen Tools, Prozesse lebendig, interaktiv und kreativ gestalten. Sie lernen die Formate Start-Up-Atmo, Idea-Generation, Discussion & Sharing, Decision Making, Wrap-Up & Feedback kennen und experimentieren in praktischen Übungen mit agilen Methoden.

Zusätzliche Hinweise

Nur buchbar für Landesbedienstete.
Diese Veranstaltung wird von KOMMA durchgeführt.

Erfahrungen in der klassischen Moderation sind hilfreich, aber nicht erforderlich.

Referent/in
Hagen Schurbohm , CHANGE 4 SUCCESS
Gebühren
0.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Gelber Punkt
Termin
02.04.2019 - 03.04.2019 , 14 Stunden
Anmeldeschluss: 04.03.2019
Ort
P3 - PariSERVE
Kronshagen