Logo

Baumschutz - Modul C der Baumkontrolle
56406

(A-D mit Bescheinigung Baumkontolleur)

Zielgruppe

Leiter/innen sowie Mitarbeiter/innen von Bauhöfen, Stadtgärtnereien, Grünflächenämtern, Straßenmeistereien der Städte und Gemeinden.

Inhalte

  1. Biologische Grundlagen für Baumwachstum
  2. Rechtliche Vorgaben des Baumschutzes
  3. Bäume auf Baustellen
  4. Bäume im urbanen und ländlichen Bereich
  5. Baummanagement

Ziele und Methoden

Dieser Kurs dient als Fortbildungsseminar (Modul C) für angehende Baumkontrolleure gem. der FLL-Baumkontrollrichtlinie (Abschnitt 4.3.2.4). Die Teilnehmer/innen werden in die Lage versetzt Bäume wirkungsvoll zu schützen. Steuerung des Baumschutzes in der Planungsphase, bei der Ausschreibung, der Kontrolle der Baumarbeiten sowie der Pflege und Entwicklung des Baumbestandes. Praktische Baumansprachen vor Ort dienen zur Vertiefung des Erlernten.

Referent/-in

Hartwig Kahnt, Dipl.-Ing., Baum-Sachverständigenbüro Kahnt

Gebühren

150.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
23.09.2020 , 7 Stunden
23.09.2020 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 26.08.2020
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm