Logo

Kaufmännisches Rechnungswesen II
67026

Kaufmännischer Jahresabschluss nach GemHVO-Doppik und HGB

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen im Steueramt, Rechnungsprüfungsamt, Kämmereiamt, Amt für Wirtschaftsförderung, in kommunalen Eigenbetrieben oder Zweckverbänden sowie sonstige Interessierte, die bereits an Teil 1 (Seminar 67025) teilgenommen haben oder über gleichwertige Grundkenntnisse verfügen.

Inhalte

  1. Rechtliche Grundlagen kaufmännischer Rechnungslegung
    (HGB und GemHVO-Doppik)
  2. Gliederung des Jahresabschlusses
    • Bilanz
    • Gewinn- und Verlustrechnung
  3. Grundlagen des Ansatzes dem Grunde nach (Bilanzierung)
    und der Höhe nach (Bewertung)
  4. Gestaltungsmöglichkeiten der Eröffnungsbilanz und des Jahresabschlusses

Ziele und Methoden

Es werden die Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB und GemHVO-Doppik (Bilanz, Ergebnisrechnung) vermittelt. Dabei soll auch deutlich werden, welche handelsrechtlichen und haushaltsrechtlichen Möglichkeiten zur Ergebnisgestaltung vorhanden sind. Methodisch erfolgt dies durch Vorträge und anhand von Fallbeispielen.

Zusätzliche Hinweise

Bei diesem Seminar ist das Mitbringen eines Taschenrechners und der neuesten Ausgabe des Handelsgesetzbuches (HGB) und der GemHVO-Doppik zwingend erforderlich.
Diese Veranstaltung ist ein Baustein der Seminarreihe Betriebswirtschaft.

Referent/-in

Prof. Dr. Jörn Mathesius , Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung

Gebühren

260.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
08.06.2020 - 09.06.2020 , 14 Stunden
Tag 1 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
Tag 2 von 08:30 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 27.04.2020
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm