Logo

Eingliederungshilfe (EGH) im Zuge der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG)
30415

Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen, Teamleiter/innen, Widerspruchsstellen und Rechtsvertreter

Inhalte

  1. Struktur der Eingliederungshilfe ab 2020
  2. Änderungen beim Behindertenbegriff
  3. Planung der Hilfe
  4. Koordination der Leistungen
  5. Qualitätssicherung
  6. Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  7. Leben in der Gemeinschaft
  8. Teilhabe an Bildung
  9. Beratung
  10. Beteiligung von Verbänden und Verbandsklage
  11. Fragen zum persönlichen Budget
  12. Einsatz von Einkommen und Vermögen

Ziele und Methoden

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die grundlegenden Änderungen in der Eingliederungshilfe. Dies betrifft strukturelle Fragen, aber auch einzelne Leistungskomplexe.

Die mit den Fragen der EGH befassten Personen sollen ihre Erfahrungen und Fragestellungen nach dem vorgetragenen Einstieg in die Themenfelder einbringen.

Zusätzliche Hinweise

Die Teilnehmer/innen werden gebeten, die passenden und jeweils aktuellen Texte aus dem SGB IX, SGB XI und SGB XII mitzubringen.

Referent/-in

Heiko Siebel-Huffmann, Stellvertretender Direktor Sozialgericht Schleswig

Gebühren

330.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Gelber Punkt
Termin
10.08.2020 - 11.08.2020 , 14 Stunden
10.08.2020 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
11.08.2020 von 08:30 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 13.07.2020
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm