Logo

Online-Seminar: Führung 4.0 - Agile Haltung und Methoden in der Führung
01401

Zielgruppe

Alle angehenden und interessierten Führungskräfte.

Inhalte

"Nur der, der sich die Gegenwart auch als eine andere denken kann als die existierende, hat eine Zukunft." (Reinhard K. Sprenger)

Digitalisierung als großes Fokus-Thema hat viele Ausprägungen. Wir sprechen von IT-gesteuerten Prozessen, digitalen Verwaltungsservices und autonomer Mobilität. Die innovative und schnelle Realisierung dieser großen Projekte und Maßnahmen stehen zumeist einer klassisch geprägten Verwaltungskultur gegenüber. Die Welt um uns herum wird immer komplexer und schneller, was eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit unsererseits erfordert. In diesem Seminar beschäftigen wir uns daher unter anderem mit folgenden Fragen:

Wie verändert sich die Rolle der Führung in der VUCA (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity = Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität, Mehrdeutigkeit) – Welt? Wie sieht Führung 4.0 aus? Was genau bedeutet agile Führung und welche Methoden gibt es? Wie kann die Führungskraft durch transparentes und wertschätzendes Handeln eine agile und schnelle Umsetzung großer Projekte initiieren und realisieren?

Wie schaffe ich es im Rahmen meiner Möglichkeiten meine Mitarbeitenden zu befähigen, mehr Verantwortung zu übernehmen? Welche Entscheidungen kann ich meinen Mitarbeitenden überlassen? Wie motiviere ich meine Mitarbeitenden? Woran erkenne ich, wie agil ich selbst bereits im Denken und Handeln bin? Wie schaffe ich mehr Klarheit und Transparenz im täglichen Tun?

  1. VUCA – Welt
  2. Agiles Manifest
  3. Agile Haltung: 5 Faktoren
  4. Agile Werte
  5. Agile Methoden: Management mit Elementen aus SCRUM: Daily Stand-Up & Retrospektive; Kanban Board; Delegation Poker; Moving Motivators
  6. Führung 4.0
  7. Systemisches Führungsverständnis
  8. Rolle der Führung im agilen Umfeld: Vorgesetzter vs. Entwickler & Coach
  9. Autonome Teams: Merkmale und Anforderungen

Ziele und Methoden

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Zusammenarbeit so gestalten, dass durch Vertrauen, Klarheit, Verständnis, offene Fragen und bewertungsfreies Zuhören eine Atmosphäre entsteht, die eine agile Haltung, neues Denken, Zusammenarbeit auf Augenhöhe und permanente, zukunftsorientierte Entwicklung unterstützt.

Zusätzliche Hinweise

Die Seminarzeiten inkl. Pausen werden mit der Trainerin abgestimmt.

Referent/-in

Irene Lukas , CHANGE 4 SUCCESS

Gebühren

480.00 EUR
Roter Punkt
Termin
29.06.2020 - 30.06.2020 , 14 Stunden
29.06.2020 von 09:00 bis 17:00 Uhr,
30.06.2020 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 08.06.2020
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.