Logo

Einführung in das kommunale Liegenschaftswesen
69060

Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen der Liegenschaftsverwaltungen oder sonstigen Verwaltungsbereichen, insbesondere für Neueinsteiger/innen geeignet, die sich über die Grundlagen des Grundstücksverkehrs und der Begründung von dinglichen Rechten sowie verschiedener liegenschaftlicher Vertragstypen informieren und evtl. bereits vorhandene Erfahrungen austauschen möchten.

Inhalte

  1. Allgemeine Grundlagen
    • Liegenschaftliche Grundbegriffe
    • Erwerb, Verwaltung und Veräußerung von Vermögen (§§ 89, 90 GO)
    • Gebühren und Entgelttatbestände sowie Wertsicherungsklauseln
    • Gutachterausschuss für Grundstückswerte
    • Schutz des Eigentums der Gemeinde
    • Entscheidungsbefugnisse und Formerfordernisse
  2. Grundlagen zu verschiedenen Vertragsgestaltungen/-typen
    • Beziehungen vor eigentlichem Vertragsabschluss
    • Liegenschaftliche Vertragstypen
    • Grundstückskaufvertrag – Grundlagen
    • Grundlagen Mietvertrag, Pachtvertrag

Ziele und Methoden

Im lebendigen Dialog mit diversen Fallbeispielen aus der Praxis für die Praxis werden Grundlagen für das kommunale Liegenschaftswesen und damit verbundene Rechtsgeschäfte vermittelt.

Zusätzliche Hinweise

Die Vertiefung des Themas wird im Seminar 69062 angeboten. Problemfälle aus dem eigenen Tätigkeitsbereich werden auf Wunsch behandelt. Diese sollten KOMMA ca. 3 Wochen vor Seminarbeginn vorliegen.

Referent/-in

Petra Schuppenhauer , Hansestadt Lübeck

Gebühren

350.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
23.09.2020 - 24.09.2020 , 14 Stunden
23.09.2020 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
24.09.2020 von 08:30 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 26.08.2020
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg