Logo

"Raus aus der Perfekt-Falle"
05025

So zähmen Sie Ihren inneren Antreiber

Zielgruppe

Alle interessierten Mitarbeiter/innen

Inhalte

  • Fluch und Segen des "Inneren Antreibers"
  • Herkunft von "Inneren Antreibern"
  • Typische "Innere Antreiber"
  • Die Perfekt-Falle erkennen und gegensteuern
  • Die positive Absicht des "Inneren Antreibers"
  • Den "Inneren Antreiber" konstruktiv nutzen
  • Fünfe gerade sein lassen – Auszeiten genießen
  • Realistische Ziele und gute Planung – manchmal wollen wir mehr als wir können
  • Umgang mit Perfektionisten

Ziele und Methoden

Jeder Mensch hat individuelle Antreiber. Diese sind wichtig, zur Motivation und zum Durchhaltevermögen.

Doch was ist, wenn der "Innere Antreiber" das gesunde Maß verliert, und zu einem inneren Druck oder Zwang wird? Wie wirkt es sich aus, wenn man mit einem überstarken "Inneren Antreiber" mal fünfe gerade sein lassen möchte? Kann man dann die Auszeit wirklich genießen? Was lässt die Perfekt-Falle zuschnappen?

Erkennen Sie in diesem Seminar typische "Innere Antreiber" und erlernen Techniken, wie man mit ihnen umgeht, wenn diese überstark werden. Erleben Sie, wie einfach es sein kann, auch mal nur "gut" zu sein, und es okay zu finden. Entdecken Sie die positive Absicht Ihres "Inneren Antreibers" und lernen Sie diesen konstruktiv zu nutzen.

Aber auch andere Menschen, die Perfektionisten sind, können einen anstrengen oder belasten.

So erfahren Sie im Seminar auch Tipps im Umgang mit Perfektionisten, damit Sie sich nicht anstecken lassen. Elemente aus dem positiven Denken erhöhen den Lernerfolg.

Eingesetzte Methoden:

Minivortrag, Lehrgespräch, praktische Übungen, Gruppenarbeit, Diskussion, Reflexion, praktische und interaktive Übungen sowie Erfahrungsaustausch

Referent/-in

Christina Gutzeit, Kommunikationstrainerin

Gebühren

270.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
17.11.2021 , 7 Stunden
17.11.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm
Weitere Termine
Grüner Punkt
Termin
29.09.2022 , 7 Stunden
29.09.2022 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
VeranstaltungsZentrum Kiel
Kiel