Logo

Risikomanagement innerhalb der Betreiberpflicht
51007

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der Fachbereiche Hochbau/Bauunterhaltung, Liegenschaften sowie alle anderen Interessierten.

Inhalte

  • Identifikation, Bewertung und Analyse konkreter Gebäuderisiken
  • Aufbau einer Risikokommunikation
  • Steuerung und Kontrolle der Risiken
  • Dokumentation

Ziele und Methoden

Der Fall des angeklagten Bürgermeisters, im Zusammenhang mit dem tragischen Unglücksfall auf einem gemeindeeigenen Teichgrundstück in Hessen, hat deutlich gemacht, wie wichtig die Kenntnis von möglichen Risiken bei kommunalen Liegenschaften ist. Die Auseinandersetzung damit kommt im Tagesgeschäft immer zu kurz, obwohl dieser Punkt ein wichtiger Bereich innerhalb der Betreiberpflichten ist. Ohne Kenntnis eines eventuellen Risikos findet auch keine Auseinandersetzung mit einer möglicherweise bestehenden Betreiberpflicht statt. Das Seminar vermittelt eine strukturierte Herangehensweise an dieses Thema.

Referent/-in

Thomas Klaproth , Klaproth & Partner

Gebühren

200.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
21.09.2021 , 7 Stunden
21.09.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm