Logo

Vollstreckungswesen - Teil I
69600

Grundseminar für den Außendienst

Zielgruppe

Vollstreckungsbeamtinnen und Vollstreckungsbeamte sowie interessierte Kassenverwalter*innen als Leiter*innen der Vollstreckungsbehörden und Mitarbeiter*innen aus dem Vollstreckungsinnendienst, die jeweils keine oder wenig Erfahrung auf dem Gebiet des Vollstreckungsrechts haben.

Inhalte

  1. Die Vollstreckungsbeamtin/der Vollstreckungsbeamte
  2. Rechtliche Grundlagen/vollstreckungsrechtliche Grundbegriffe
    • Rechtsstellung, Aufgaben und Anforderungen
    • Entschädigungen
  3. Ermittlung von Ansätzen für weitere Vollstreckungsmaßnahmen
  4. Vollstreckung in bewegliches Vermögen
    • Pfändungsrecht
    • Voraussetzungen für die Vollstreckung und Vollstreckungsauftrag
    • Wohnungsdurchsuchung
    • Pfändungsprotokoll
    • Schuldnerschutz

Ziele und Methoden

Im Seminar sollen die Grundlagen für die tägliche Arbeit im Vollstreckungsdienst vermittelt werden. Die Inhalte dieser Veranstaltung stellen auch auf die wirkungsvolle Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeiter*innen der Vollstreckungsbehörde ab. Anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis werden die Teilnehmer*innen an das Rechtsgebiet herangeführt.

Zusätzliche Hinweise

Dieses Seminar wird in Abstimmung mit dem Fachverband der Kommunalkassenverwalter e. V. und dem Bund der Vollziehungs- und Vollstreckungsbeamten e.V. als Grundlagenseminar für den Außendienst empfohlen, um das notwendige Grundwissen für eine korrekte Erledigung der Kassengeschäfte in den Kommunalkassen zu erlangen.

Referent/-in

Frank Möller , Bund der Vollziehungs- und Vollstreckungsbeamten

Gebühren

150.00 EUR
Grüner Punkt
Termin
25.03.2021 , 7 Stunden
25.03.2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Sparkassen-Veranstaltungszentrum im Novum Akademiehotel
Kiel