Logo

Fortbildungsseminar für Standesbeamte/innen
18210

Zielgruppe

Standesbeamtinnen und Standesbeamte sowie interessierte Mitarbeitende aus der Standesamtsaufsicht.

Inhalte

  1. Neue Rechtsvorschriften aus den zum Personenstandswesen gehörenden Rechtsgebieten
  2. Besondere aktuelle Probleme, insbesondere
    • Eheschließung mit Auslandsberührung
    • Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle im Ausland
    • Namensrecht
    • Internationales Privatrecht
    • Prüfung und Anerkennung ausländischer Scheidungsurteile
    • Namenserklärungen von Spätaussiedlern, Angleichungen
    • Begründung von Lebenspartnerschaften
  3. Aussprache über besondere Fälle aus der täglichen Berufspraxis der Teilnehmenden

Ziele und Methoden

In Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Standesbeamtinnen und Standesbeamten Schleswig-Holsteins e.V. sollen die Seminarteilnehmenden mit der Lösung besonderer Fälle vertraut gemacht, sowie das Problembewusstsein geschult und gefördert werden. Dabei wird die Erörterung und Diskussion aktueller Rechtsfragen einen breiten Raum einnehmen.

Referent/-in

Stephanie Jahn , Stadt Eutin

Gebühren

480.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Gelber Punkt
Termin
21.02.2022 - 23.02.2022 , 18 Stunden
21.02.2022 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
22.02.2022 von 08:30 bis 17:00 Uhr,
23.02.2022 von 08:30 bis 13:00 Uhr
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg
Weitere Termine
Gelber Punkt
Termin
01.11.2022 - 03.11.2022 , 18 Stunden
01.11.2022 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
02.11.2022 von 08:30 bis 17:00 Uhr,
03.11.2022 von 08:30 bis 13:00 Uhr
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg