Logo

Effektive Schuldnerbefragung - ein Kompetenztraining
69404

Fragetechniken und Deutung körpersprachlicher Signale

Zielgruppe

Verwaltungs- und Vollstreckungsbedienstete aus dem Bereich des Forderungsmanagements, die mit der Befragung von Forderungsschuldnern und/oder der Abnahme der Vermögensauskunft betraut sind.

Inhalte

  1. Gesprächstechniken im Befragungs-/Abnahmetermin
  2. Wer fragt kommt weiter - aber fragen Sie bitte richtig
  3. Wahrheit oder Lüge - wie erkenne ich den Unterschied
  4. Körpersprache einsetzen und deuten
  5. Interpretation von Augenbewegungsmustern
  6. Verhalten in schwierigen Situationen
  7. Rollenspiele
  8. Diskussion und Erfahrungsaustausch
  9. Praxistipps rund um die Befragung von Forderungsschuldnern sowie die Abnahme der Vermögensauskunft

Ziele und Methoden

Die Teilnehmenden erlernen neben zielgerichteten Befragungstechniken und anhand von Rollenspielen die Deutung der Körpersprache zur Qualitätssteigerung der Befragungsergebnisse sowie Umsetzung bei der Erstellung der Vermögensverzeichnisse und damit effektiven Folgemaßnahmen im Bereich der Forderungsvollstreckung.

Zusätzliche Hinweise

Problemfälle und Fragestellungen aus dem eigenen Tätigkeitsbereich werden auf Wunsch behandelt.

Referent/-in

Uwe Fischer, Vollstreckungsbeamter ZVO und Landesvorsitzender FKKV Landesverband Niedersachsen e. V.

Gebühren

240.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
26.10.2022 , 7 Stunden
26.10.2022 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg