Logo

Online: Allgemeines Verwaltungsrecht
13505

Grundlagen

Zielgruppe

Sachbearbeiter/innen, die über wenig theoretische und/oder praktische Erfahrung im allgemeinen Verwaltungsrecht verfügen.

Inhalte

  1. Grundbegriffe des Verwaltungsverfahrens
  2. Grundlagen der Verwaltungsorganisation
  3. Einführung in die Bearbeitung verwaltungsrechtlicher Fälle
  4. Umgang mit unbestimmten Rechtsbegriffen und Normen, die Ermessen eröffnen
  5. Prüfprogramm: Rechtmäßigkeit eines Verwaltungsaktes
  6. "Erste Hilfe": Umgang mit Fehlern bei Erlass eines VA
  7. Vollziehbarkeit von Verwaltungsakten
  8. Überblick über den Rechtsschutz im Verwaltungsrecht
  9. Aufbau eines Bescheides

Ziele und Methoden

Es erfolgt eine grundlegende, systematische Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht; vorhandene Rechtskenntnisse werden aufgefrischt und vertieft. Die Teilnehmer/innen sollen in die Lage versetzt werden, auch schwierige Fälle zu beurteilen und richtig zu lösen. Sie lernen anhand praktischer Beispiele, was beim Erlass von Verwaltungsakten zu beachten ist.

Zusätzliche Hinweise

Das Online-Seminar findet am ersten Tag zwischen 09:30 und 17:00 Uhr statt und am zweiten Tag zwischen 08:30 und 17:00 Uhr. Die Unterrichtsblöcke werden vom Referenten frei eingeteilt.

Die notwendigen Gesetze werden zur Verfügung gestellt. Falls vorhanden, bringen Sie gern Ihre eigenen Exemplare vom Landesverwaltungsgesetz und der Verwaltungsgerichtsordnung mit.

Referent/-in

Prof. Dr. Okke von Kielpinski , Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung

Gebühren

310.00 EUR
Gelber Punkt
Termin
24.10.2022 - 25.10.2022 , 14 Stunden
24.10.2022 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
25.10.2022 von 08:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.