Logo

Die Traurede
18217

Zielgruppe

Standesbeamtinnen und Standesbeamte, die neu bestellt wurden oder die ihr Wissen/ihre Rede auffrischen möchten.

Inhalte

  1. Das vorbereitende Traugespräch (Anmeldung der Eheschließung)
  2. Aufbau einer persönlichen Traurede
  3. Rhetorische Finessen
  4. Beispiele für Textbausteine
  5. Mentale Vorbereitung der Standesbeamtin, des Standesbeamten
  6. Besonderheiten Eheschließung/Lebenspartnerschaft (Trauorte, Ausländerinnen und Ausländer, Dolmetschende, Wünsche)
  7. Probetrauung mit Videokamera

Ziele und Methoden

In dieser Veranstaltung wird vermittelt, wie verschiedene Traureden verfasst und vorgetragen werden. Dies erfolgt durch Diskussionen mit zahlreichen Fallbeispielen. Im Rhetorikteil wird veranschaulicht, welche Wirkung durch Sprache erzielt wird. Praktische Tipps helfen, in allen Situationen sicher und souverän aufzutreten. Auf Fragen aus dem Teilnehmerkreis wird eingegangen.

Zusätzliche Hinweise

Eigene Traureden dürfen gerne mitgebracht werden.

Referent/-in

Susanne Krüger , Stadt Norderstedt

Gebühren

500.00 EUR
zzgl. Tagungspauschale
Roter Punkt
Termin
06.11.2023 - 08.11.2023 , 18 Stunden
06.11.2023 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
07.11.2023 von 08:30 bis 17:00 Uhr,
08.11.2023 von 08:30 bis 13:00 Uhr
Ort
Veranstaltungs Zentrum Kiel
Kiel
Weitere Termine
Grüner Punkt
Termin
04.12.2024 - 06.12.2024 , 18 Stunden
04.12.2024 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
05.12.2024 von 08:30 bis 17:00 Uhr,
06.12.2024 von 08:30 bis 13:00 Uhr
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm