Logo

Online: Die Unterschwellenvergabeordnung – UVgO
12002

Zielgruppe

Mitarbeitende öffentlicher Auftraggeber, die mit der Vergabe bzw. Prüfung von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen unterhalb des EU-Schwellenwertes befasst sind. In Schleswig-Holstein ist die UVgO mit Abänderungen seit 1. April 2019 anzuwenden.

Inhalte

Die Unterschwellenvergabeordnung – UVgO ersetzt nicht nur die alte VOL/A, Abschnitt 1, sondern erweitert auch den Anwendungsbereich (erfasst sind nunmehr auch Architekten- und Ingenieurleistungen). Der Landesgesetzgeber hat sie zudem mit der neuen Schleswig-Holsteinischen Vergabeverordnung (SHVgVO) deutlich verändert. Das Seminar konzentriert sich auf die Grundinhalte.

Inhalt u.a.:

  • Änderungen durch die SHVgVO und deren Umsetzung
  • Anwendungsbereich
  • Vergabe(-Grundsätze), Kommunikation
  • Vergabeverfahren
  • Vertraulichkeit, Interessenkonflikte, Markterkundung
  • Leistungsbeschreibung
  • Eignung, Ausschluss
  • Öffnung, Prüfung, Wertung
  • Zuschlag, Aufhebung
  • Freiberufliche Dienstleistungen
  • Selbstlerneinheit

Ziele und Methoden

Seit 1. April 2019 ist nunmehr auch in Schleswig-Holstein die Unterschwellenvergabeordnung – UVgO als Nachfolgeregelung für die VOL/A anzuwenden – allerdings mit einigen Abänderungen. Zum einen wegen des erheblichen Mehrumfanges dieser neuen Vorschrift, den Änderungen aber auch der Neustrukturierung besteht eine deutliche Unsicherheit für die rechtssichere Umsetzung. Bei richtiger Anwendung können die umfangreichen Änderungen aber auch Erleichterungen bieten.

Nachdem sich in 2018 die Aufteilung der sehr umfangreichen UVgO in dieses Grundseminar und ein aufbauendes Vertiefungsseminar (12004) bewährt hat, wird dieses Konzept fortgesetzt. Dadurch deckt dieses Seminar übliche "kleinere Beschaffungen" ab, und es gibt Raum für Beispiele und die Bearbeitung von Aufgaben.
Für Einsteigerinnen und Einsteiger wird auf das Seminar 12000 hingewiesen.

Von den 7 Untereichtseinheiten werden ca. 1,5h in Form von Selbstlerneinheiten (z.B. Aufgaben) im Nachgang des Seminars online in der KOMMA-LERNWELT hochgeladen.

Zusätzliche Hinweise

Dieses Grundlagenseminar gibt den Einstieg in die UVgO, deckt aber nicht alle ihre Vorschriften ab (zu großer Regelungsumfang). Zur Ergänzung beziehungsweise Vertiefung dient das Seminar 12004. Für Einsteigerinnen und Einsteiger kann das Seminar 12000 eine ideale Vorbereitung sein.

Das Seminar findet in einzelnen Blöcken in der Zeit von 09:00 bis ca. 15:00 Uhr mit anschließender Selbstlerneinheit statt. Die einzelnen Blöcke werden vom Referenten frei eingeteilt.

Referent/-in

Ralf Neumann, Dipl.-Ing.

Gebühren

190.00 EUR
Roter Punkt
Termin
28.02.2023 , 7 Stunden
28.02.2023 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.