Logo

Grundlagen im NKR

69002
Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen sowie Führungskräfte, die sich mit dem doppischen Finanz- und Rechnungswesen beschäftigen.

Inhalte
  1. Inhalte und Reformziele zum neuen kommunalen Haushaltsrecht
  2. Neues Steuerungsmodell: Geldverbrauchs- und Ressourcenverbrauchskonzept
  3. Aufbau und Bedeutung der Drei-Komponenten-Rechnung
    • Gliederung nach dem Produktrahmen
    • Die Ergebnisrechnung
    • Die Finanzrechnung
    • Die Vermögensrechnung (Bilanz)
  4. Der Umgang mit der Ergebnis- und Finanzrechnung
  5. Produkte und interne Leistungsverrechnung
  6. Inventarisierung und Anlagenbuchführung zur Verwaltung des Vermögens und der Schulden
  7. Einbindung der Kosten- und Leistungsrechnung in die Doppik
  8. Der Jahresabschluss und die Bilanz einer Kommune
  9. Grundlagen zu Bilanzkennzahlen und Bilanzanalysen
Ziele und Methoden

Die Teilnehmenden werden durch Referat, Diskussion und praktische Übungen mit den Grundlagen und verschiedenen Problemstellungen des neuen Haushaltsrechts im NKR vertraut gemacht.

Referent/in
Rüdiger Schöning, Diplom-Verwaltungswirt , Kreis Pinneberg
Gebühren
140.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
20.03.2018 , 7 Stunden
Anmeldeschluss: 06.02.2018
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm