Logo

Grundlagenseminar für Kommunalpolitiker/innen:

91005

Aufgaben, Rechte und Pflichten

Zielgruppe

Gemeinde- und Stadtvertreter/innen, Kreistagsabgeordnete, Mitglieder von Ausschüssen und Beiräten, die sich einen grundlegenden Überblick über die mit ihrem Mandat verbundenen Rechte und Pflichten sowie Grundlagen des Kommunalrechts verschaffen wollen.

Inhalte
  1. Rechte und Pflichten
    • freies Mandat
    • Treuepflicht
    • Verschwiegenheitspflicht
    • Ausschließungsgründe (Befangenheit)
    • Antrags- und Kontrollrechte
    • Recht auf Entschädigung
  2. Aufgaben von Vertretung und Ausschüssen
    • Gesetzlich zugewiesene Aufgaben
    • Übertragung (Delegation) von Entscheidungsbefugnissen
    • Zusammenarbeit von Vertretung und Ausschüssen
  3. Aufgabenabgrenzung Vertretung./.Verwaltung
    • Zuständigkeiten Bürgermeister (Amtsvorsteher, Amtsdirektor, Landrat)
    • gegenseitige Kontrollmechanismen
    • Zusammenarbeit Vertretung und Verwaltung
  4. Verfahren in Vertretung und Ausschüssen 
    • Einberufung
    • Beschlussfähigkeit
    • notwendige Mehrheiten/Abstimmungen
    • Öffentlichkeit von Sitzungen
    • Niederschrift
  5. Aktuelle Entwicklungen / Erfahrungsaustausch / Diskussion
Ziele und Methoden

In diesem einführenden Grundlagenseminar wird ein Überblick über die wesentlichen kommunalrechtlichen Vorschriften vermittelt. Dabei wird ein stetiger Praxisbezug durch die Darstellung und Diskussion zahlreicher praktischer Fälle gewährleistet.

Zusätzliche Hinweise

Wochenendseminar. Das Seminar beginnt um 09.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr.

Referent/in
Klaus Tscheuschner , Timmendorfer Strand
Gebühren
160.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
23.06.2018 , 7 Stunden
Anmeldeschluss: 12.05.2018
Ort
Vitalia Seehotel
Bad Segeberg