Logo

Grundlagen des Projektmanagements für Auftraggeberinnen und Auftraggeber
05082

Zielgruppe

Landräte, Bürgermeister/innen, Leitende Verwaltungsbeamte/innen, Referatsleiter-, Fachbereichs-, Amts- und Abteilungsleiter/innen.

Inhalte

Digitalisierung, Straßenbau, Schulneubau, Einführung der E-Akte, Nachwuchswerbung, Leitbildeinführung, schnelles Internet, Organisationsentwicklung und... - die Themen sind vielfältig und anspruchsvoll. Im Kern geht es um die Darstellung der wesentlichen Grundlagen des Projektmanagements aus der Sicht der Perspektive des Auftraggebers: Begriffsdefinitionen, Projektphasen, Start eines Projektes, Projektorganisation, Ziele, Risiken, Ressourcen, Steuerung, (Controlling), Projektteam, Auswahl der Projektleitung, notwendige Kompetenzen der Projektleitung und Projektauftrag.

Ziele und Methoden

Nicht selten werden Projekte aus dem Bauch heraus initiiert, getreu nach dem Motto: "Machen Sie mal." Beste Voraussetzungen, das Projekt von Anfang an "an die Wand zu fahren". Projekte erfordern zielgerichtetes und methodisches Vorgehen. Sie beginnen mit der Prüfung der Projektidee und erfordern einen Projektauftrag, der die wesentlichen Parameter enthält. Darüber hinaus bedarf es insbesondere der Klarheit, wer welche Rolle hat. Der Auftraggeber ist verantwortlich für den Erfolg des Projektes. Um dieser Verantwortung und seinen Aufgaben gerecht zu werden, sind Grundkenntnisse des Projektmanagements unverzichtbar.

Sie lernen die Grundlagen für erfolgreiches Projektmanagement kennen. Ihre Rolle als Auftraggeber steht dabei im Fokus. Dies erfolgt durch Präsentationen, Übungen und Gruppenarbeit sowie Erfahrungsaustausch und Diskussionen. Das Seminar setzt die Bereitschaft der Teilnehmer/innen zur Mitarbeit voraus.

Referent/-in

Dirk Michael Petersen, zertifizierter PM-Manager (IHK)

Gebühren

190.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Grüner Punkt
Termin
17.08.2020 , 7 Stunden
Tag 1 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 06.07.2020
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm