Logo

Das schleswig-holsteinische Kindertagesförderungsrecht - Workshop
34003

Zielgruppe

Verwaltungsmitarbeitende von Kommunen und Einrichtungsträgern, pädagogische Fachkräfte, Kindertagespflegepersonen mit Praxiserfahrung

Inhalte

  1. Wie ist das neue KiTa-Finanzierungssystem in der Praxis anzuwenden?
  2. Wie sind die neuen Regelungen zur Bedarfsplanung und Trägerauswahl zu verstehen?
  3. Wie sind die Regelungen zu den neuen Qualitätsstandards auszulegen und welche Folgen hat eine Nichteinhaltung?
  4. Sonstige praktische Fälle zum neuen KiTaG

Ziele und Methoden

Am 1. Januar 2021 ist in Schleswig-Holstein ein neues Kindertagesförderungsgesetz in Kraft getreten. Das Gesetz stellt die Finanzierung der Kindertagesförderung auf ganz neue Beine und bringt darüber hinaus viele weitere Änderungen mit sich – und damit neue Herausforderungen für die Anwendenden.
 
Im Workshop werden die Kenntnisse in der Anwendung des neuen KiTaG anhand praktischer Fälle vertieft. Anwendungsprobleme, insbesondere Auslegungsfragen oder auch Fragen zur Kita-Datenbank, werden diskutiert und Lösungswege erarbeitet.

Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungen im Kita-Recht, insbesondere Gerichtsentscheidungen, Gesetzentwürfe und neue Förderprogramme dargestellt.

 

Zusätzliche Hinweise

Bei Bedarf werden Sie durch die Referierenden über die LERNWELT kontaktiert, um Themenabfragen und besondere Fälle zu übermitteln

Referent/-in

Jon Klückmann , Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Gebühren

120.00 EUR
Roter Punkt
Termin
12.06.2024 , 7 Stunden
12.06.2024 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort
Die Veranstaltung findet online in der KOMMA-Lernwelt statt.