Logo

Betriebliches Eingliederungsmanagement gemäß § 167 Abs. 2 SGB IX
11041

Zielgruppe

Für BEM-Einsteiger und Fortgeschrittene: Personalreferent/innen, Personalverantwortliche, BEM-Beauftragte, Gesundheitsmanager/innen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit,  Schwerbehindertenvertreter/innen, Personalratsmitglieder Gleichstellungsbeauftragte, Führungskräfte.

Inhalte

  1. Teil I: Ziele und Aufgaben im BEM
  2. Teil II: Rechtliche Aspekte
    • Datenschutz und Vertraulichkeit
    • Initiativpflicht des Arbeitgebers
    • Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte von Personalrat und Schwerbehindertenvertretung
    • Anforderungen an ein "regelkonformes" BEM
    • Arbeitsrechtliche Auswirkungen: Krankheits- und Kündigungsprävention statt personenbedingter Kündigung 
  3. Teil III: Organisation des BEM
    • Der BEM-Managementprozess; Organisationsmodelle und Akteure im BEM
    • Muster einer Dienstvereinbarung und von Formularen
    • Unterscheidung von BEM und Krankenrückkehrgespräch 
    • Kennzahlen und Evaluation
  4. Teil IV: Kommunikation und Kooperation
    • Inhalte und Struktur eines BEM-Gesprächs
    • Rolle und Aufgaben der BEM-Akteure
    • Willkommensgespräche

Ziele und Methoden

Innerhalb eines Arbeitslebens ist es wahrscheinlich, dass ein Mitarbeitender länger als 6 Wochen oder wiederholt erkrankt.
In dem Seminar erhalten Sie einen Überblick über Voraussetzungen, Ziele und rechtliche Aspekte im BEM. Sie erhalten für Ihre Praxis ein Muster einer Dienstvereinbarung mit allen Formularen und Briefen. Sie lernen das BEM als Managementprozess kennen und können dieses in Ihrer Organisation einführen oder den vorhandenen Prozess verbessern und an die Rechtsprechung anpassen. Professionelle Kommunikation und Rollenklarheit ist die Basis des erfolgreichen Fallmanagements im BEM. Gemeinsam erarbeiten und erkunden wir anhand von Fallbeispielen die Bedeutung von Kommunikation und Kooperation.

Methoden: Impulse, Übungen, Dialog und ein umfangreiches Seminarjournal zum Nachlesen.

Zusätzliche Hinweise

Wenn die Corona-Lage es erfordert, wird dieses Seminar Online angeboten.

Gebühren

370.00 EUR
zzgl. Tagungs- oder Übernachtungspauschale
Roter Punkt
Termin
03.02.2021 - 04.02.2021 , 14 Stunden
03.02.2021 von 09:30 bis 17:00 Uhr,
04.02.2021 von 08:30 bis 17:00 Uhr
Ort
Verwaltungsakademie
Bordesholm